Home arrow Gesamtverein arrow Geschichte
Gesamtverein E-Mail

Gründungsgeschichte des SV Tiefenbach


Die ersten Anregungen zur Gründung kamen aus dem Hause Truckenmüller.
Otto Truckenmüller warb unter der Tiefenbacher Jugend und an den Stammtischen um Interessenten.

Der damals kommisarisch eingesetzte Bürgermeister Friedrich Gehring schlug auf Anfrage einen Platz hinter dem Lachenholz, einer ehemaligen Schafhut bei Rüddern, vor.
Der Platz wurde von den Füßballbegeisterten notdürftig hergerichtet.
Zimmermeister Helmut Ehrmann stiftete Kanthölzer für die Tore und Sägemehl für die Begrenzungen.
Jeder zukünftige Spieler stiftete eine Reichsmark und auch aus Sammlungen von Eiern und Butter wurde der Ball erworben.

Nachdem bereits einige Spiele gegen Roßfeld, auch dort wurde bereits Fußball gespielt, und anderen benachbarten Orten ausgetragen wurden, kam man im Jahre1948 bei Stammtischen im Storchen und in der Krone zu der Auffassung auch einen Verein zu gründen.
Gründungsmitglieder waren:
Truckenmüller, Otto; Mahlmeister, Franz; Prosy, Gotthilf; Hanselmann, Ernst;
Hanselmann, Karl; Blum, Franz; Disch, Helmut; Puchner, Hugo;
Pranke, Franz; Busch, Walter; Druckenmüller, Albert; Ebert, Gerhard;
Ehrmann, Helmut sen; Fermer, Otto; Gehring, Friedrich; Glock, Oskar;
Hügelmaier, Emil; Hügelmaier, Eugen; Hügelmaier, Paul; Jäger, Franz;
Köhler, Otto; Kremkus, Erich; Reu, Wilhelm; Schlegel, Karl;
Schöniger Bruno; Feiler, Gustav

Otto Truckenmüller, er war Schneider, hat die ersten Dresse genäht.
Gottfried Prosy und Franz Mahlmeister waren die weiteren Macher des SV Tiefenbach.

Schon ein Jahr nach der Gründung fusionierte der Verein mit dem TSV Rossfeld zur SpVgg Tiefenbach-Roßfeld.
Bei dieser Versammlung wurde Otto Truckenmülle zum ersten Vorsitzenden und Spielleiter gewählt.

1951 gründete Rossfeld wieder einen eigenen Verein.
Der SV Tiefenbach verstärkte sich mit einigen Spielern aus Crailsheim und Ellrichshausen.
Auf Anhieb holte diese neu aufgestellte Mannschaft im Spieljahr 1951/52 die Meisterschaft in der B-Klasse.
Folgende Vereine bildeten die B-Klasse:
SpVgg Gammesfeld/Hausen
SpVgg Marktlustenau/Waldtann
TSV Goldbach
TSV Unterdeufstetten
SV Ingersheim
SV Gründelhardt
SV Dünsbach
FC Matzenbach
SpVgg Tiefenbach/Roßfeld

 
(C) 2018 Sportverein Tiefenbach 1948 e.V.
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.